menu
booking
menu

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Schutz personenbezogener Daten

Die Gesellschaft REMY GASTRO sro, IČ: 28381254, Vršovická 9/416, Praha 10, 101 00 („Administrator“) verarbeitet personenbezogene Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 , Allgemeine Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten (“DSGVO”) und andere Rechtsvorschriften.

Die Firma REMY GASTRO s.r.o. verarbeitet Daten, die in erster Linie von der betroffenen Person erhoben werden, sowie Daten, die von Dritten (zB Reisebüros, Online-Portalen usw.)

Personenbezogene Daten im Umfang der Daten Name, Vorname, Ankunftsdatum, Abreisedatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse des ständigen Wohnsitzes und Geburtsdatum werden zum Zwecke des Abschlusses und der Erfüllung eines Beherbergungsvertrages oder vergleichbaren Vertrages (nachfolgend “Vertrag”) und zur Ausübung der Rechte des Administrators aus dem Vertrag.

Personenbezogene Daten im Datenbereich Name, Vorname, Ankunftsdatum, Abreisedatum, Anschrift des ständigen Wohnsitzes, Aufenthaltszweck, Nummer des Gelegenheitsausweises oder Reisedokuments (Reisepass) werden zum Zweck der Erfüllung der Aufgaben des Verwalters verarbeitet auferlegt durch das Gesetz Nr. 565/1990 Slg. über die Ortsgebühren in der geänderten Fassung.

Personenbezogene Daten im Datenbereich Name, Vorname, Ankunftsdatum, Abreisedatum, Adresse des ständigen Wohnsitzes, Geburtsdatum, Nummer des Reisedokuments (Reisepass), Staatsangehörigkeit, Visumnummer und Aufenthaltszweck werden verarbeitet zum Zwecke der Erfüllung der Pflichten des Verwalters gemäß Gesetz Nr. 32. / 1999 Slg., Über den Aufenthalt von Ausländern auf dem Gebiet der Tschechischen Republik und über die Änderung bestimmter Gesetze in der jeweils gültigen Fassung.

Der Administrator verarbeitet personenbezogene Daten manuell und automatisch direkt durch seine bevollmächtigten Mitarbeiter und auch durch vom Administrator aufgrund von Vereinbarungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten autorisierte Auftragsverarbeiter.

Personenbezogene Daten im Datenbereich Name, Vorname, Ankunftsdatum, Abreisedatum, Adresse des ständigen Wohnsitzes, Geburtsdatum, Personalausweisnummer, Reisedokumentnummer, Staatsangehörigkeit, Visumnummer und Aufenthaltszweck können dem Staat zur Verfügung gestellt werden oder lokalen Behörden gemäß den oben genannten Gesetzen.

Personenbezogene Daten im Datenbereich Name, Vorname, Ankunftsdatum, Abreisedatum, Adresse des ständigen Wohnsitzes, Zimmernummer und Geburtsdatum können den Stellen zur Verfügung gestellt werden, gegenüber denen der Administrator seine Rechte aus dem Vertrag ausübt (insbesondere Gerichte). , Notare, Testamentsvollstrecker).

Personenbezogene Daten im Rahmen der Daten Name, Nachname, Adresse des ständigen Wohnsitzes, Ankunftsdatum, Abreisedatum, Geburtsdatum, Personalausweisnummer, Reisedokumentnummer, Visumnummer, Staatsbürgerschaft, Firmenname, Sitz und Aufenthaltszweck purpose müssen dem Verwalter zur Verfügung gestellt werden, sonst kann der Verwalter mit der untergebrachten Person keinen Vertrag abschließen.

Durch die Angabe einer E-Mail-Adresse erteilt die untergebrachte Person dem Administrator freiwillig die Zustimmung zur Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung von Geschäfts- und Marketingangeboten und Mitteilungen. Diese Einwilligung wird für einen Zeitraum von 10 Jahren ab Vertragsschluss erteilt und kann jederzeit widerrufen werden. Die E-Mail-Adresse wird von den Mitarbeitern des Administrators automatisch verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die betroffene Person hat das Recht, auf ihre vom Administrator verarbeiteten personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren oder zu löschen oder die Verarbeitung einzuschränken und der Verarbeitung zu widersprechen.

Die betroffene Person hat auch das Recht, vom Administrator personenbezogene Daten zu erhalten, die sich auf die betroffene Person beziehen und die die betroffene Person dem Administrator zur Verfügung gestellt hat. Auf Verlangen der betroffenen Person stellt der Verantwortliche die betroffene Person unverzüglich in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format oder auf Verlangen der betroffenen Person einem anderen eindeutig identifizierten Verantwortlichen zur Verfügung. Dieses Recht gilt nicht für personenbezogene Daten, die nicht automatisch verarbeitet werden.

Der Verantwortliche beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten an Drittländer weiterzugeben.

Wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten unbefugt verarbeitet wurden, kann sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten für das Gebiet der Tschechischen Republik (www.uoou.cz) einreichen. .

Kontaktdaten des Administrators

REMY GASTRO s.r.o.
Vršovická 9/416, Prag 10
Ales Knizek, Patrik Herman – Firmendirektoren
ales.knizek@bedriska.cz, patrik.herman@bedriska.cz

0
    0
    Košík
    Košík je prázdnýZpátky do obchodu